Wasser- und Stromversorgung im Golden Hill

Wasserversorgung

Nach den Erfahrungen mit der Dürre in der Saison 2017/18 haben wir im Golden Hill Guest House vorgesorgt und sind von der öffentlichen Versorgung unabhängig. In zwei 10000 Liter Tanks sammeln wir im Winter Regenwasser und wenn das aufgebraucht ist, können wir die Tanks mit Brunnenwasser füllen.

Einen Aufbereitungsanlage reinigt das Wasser und wir können auch bei großer Trockenheit unseren Gästen Wasser in Trinkwasserqualität zur Verfügung stellen.

Leider glauben immer noch viele potentielle Urlauber, dass hier weiterhin außergewöhnliche Dürre herrscht. Aber die Wassersituation generell und besonders im Raum Kapstadt hat sich deutlich entspannt. Jetzt am Ende des Sommers und vor Beginn der Regenzeit ist immer noch deutlich mehr Wasser in den Dämmen als 2018 zu Beginn des Sommers.

Load Shedding

Seit vielen Jahren kommt es in Südafrika immer wieder zu Stromabschaltungen, Load Shedding genannt. Wenn die Nachfrage an Strom das Angebot übersteigt, droht das marode Netz zusammenzubrechen. Um das das zu verhindern, werden nach dem Rotationsprinzip ganze Bereiche für einige Stunden vom Netz genommen. Davon betroffen ist auch das Western Cape mit Kapstadt und Umgebung und die Garden Route. Wir haben eine Anlage installiert, die uns im Falle von Load Shedding für mehrere Stunden mit Energie versorgt, so dass die wichtigsten Geräte weiter in Betrieb bleiben können.

Welt Nashorn Tag

Nashorn, Rhino, Welt Nashorn Tag, Welt-Nashorn-Tag

Jedes Jahr am 22. September ist Welt-Nashorn-Tag. Obwohl das Wildern geringfügig abgenommen hat, ist die Lage für das Nashorn weiterhin sehr kritisch. Alle fünf noch existierenden Arten stehen auf der roten Liste, drei davon werden als höchst gefährdet eingestuft. Hauptgrund ist die Wilderei. Durch die große Nachfrage in Asien – hauptsächlich China, Japan,Thailand und Vietnam – hat sie enorm zugenommen und beängstigende Ausmaße erreicht. Inzwischen herrscht nach Nashornpulver nicht nur eine große Nachfrage für die traditionelle Medizin, sondern es gilt auch zunehmend als Statussymbol, mit dem man zeigen kann, wie wohlhabend man ist. weiterlesen →

Top 5 Garden Route Highlights

Garden Route, Gardenroute, Knysna, Brenton on Sea, Beach, Strand, Garden Route Highlights

Welche Highlights man auf seiner ersten Garden Route Tour kennenlernen sollte

Es gibt natürlich nicht DIE Top 5 Garden Route Highlights, die für alle gelten und zutreffen. Zu unterschiedlich sind die Ansprüche und Vorlieben. Wer  Strände über alles liebt, wird nicht in die Kleine Karoo fahren, wer es etwas ruhiger mag, wird Wilderness den quirligen Orten Knysna und Plettenberg Bay vorziehen und eingefleischte Golfer haben eine ganz andere Meinung über George, als Urlauber denen es mehr um Sightseeing geht.

Trotzdem gibt es für diejenigen, die die Garden Route das erste mal erleben möchten doch einigen Dinge, die man gesehen haben sollte und an diejenigen wendet sich dieser Artikel. Es geht mehr um Orte, Regionen, Landschaften und Strecken, als um Aktivitäten und Geheimtipps. Darauf werde ich in einem späteren Artikel sicher noch detaillierter eingehen. Ich beschränke mich bei der Auswahl der Garden Route Highlights auf die klassische Gardenroute bis zur Paul Sauer Brücke und auf die Kleine Karoo.

Wieviel Zeit sollte man für die Garden Route Highlights einplanen?

weiterlesen →

Weltkulturerbe Kirstenbosch Botanical Garden in Kapstadt

Kapstadt, Kirstenbosch, Kirstenbosch Botanical Garden,

Kirstenbosch Botanical Garden

Der Botanische Garten Kirstenbosch gehört zu den Top 5 Highlights von Kapstadt. Er ist nicht nur der größte und älteste Botanische Garten in Afrika, sondern einer der ganz wenigen mit dem Status ‘Weltkulturerbe’.

Geschichte

Das frühere Farmgelände heißt seit ca. 200 Jahren Kirstenbosch, obwohl es nie einem Mitglied der Kirstenfamilie gehört hat. Die östliche Flanke des Tafelbergs vom Groote Schuur Krankenhaus bis Constantia Nek, etwa 10 km, waren ab 1895 im Besitz von Cecil John Rhodes. Nach seinem Tod im Jahre 1902 vermachte er das Land dem Staat. Harold Pearson, Professor für Botanik in Kapstadt hatte sich zusammen mit einflussreichen Politikern dafür stark gemacht, einen neuen Botanischen Garten zu etablieren. 1911 entschied er sich für diesen Bereich. Mit 3 weiteren Mitarbeitern begann er neben seiner Tätigkeit als Professor mit dem Aufbau des Gartens.

Wann lohnt sich der Besuch von Kirstenbosch besonders?

weiterlesen →

Whale Watching Tipps

Southern Right, breaching, Wal, Whalewatching, Walbeobachtung, Hermanus, De Kelder

springender Southern Right

Whale Watching Tipps: wo kann man wann welche Wale beobachten?

Bereits im letzten Monat konnte man in unserer Umgebung vereinzelt Wale beobachten, aber so richtig los geht die Saison jetzt im August. Dann bieten wir auch wieder Tagestouren nach Hermanus an. Hier sind unsere Tipps und Infos zur Walbeobachtung.

Warum kommen die Wale zu uns und wie lange bleiben sie?

weiterlesen →